Spiel gegen Westfalia Wickede vorverlegt !

1. Mannschaft • 21. Mai

Schon einmal der Hinweis: Das letzte Saisonspiel gegen Westfalia Wickede findet bereits am Freitag, dem 26. Mai, um 19.30 Uhr im Binnerfeld statt. 


Bruchhage: „Ein Ei drüber schlagen“

1. Mannschaft • 21. Mai

Hordels Trainer Marcel Bieschke verlässt die DJK TuS Hordel zum Saisonende. Das Spiel gegen den SC war seine letzte Heimpartie. Dementsprechend feierte er einen grandiosen 5:1 (3:0)-Erfolg gegen den SC. Und der SC war ein „überaus freundlicher Gast“, wie es SC-Cheftrainer Alex Bruchhage formulierte. „Es hätte noch gefehlt, dass wir zum Abschiedsspiel gratuliert hätten. Unsere Leistung heute war eines Westfalenligisten nicht würdig. Über diese Leistung sollte man ein Ei drüber schlagen. Gegen Wickede am kommenden Freitag wollen wir uns im letzten Saisonspiel von einer anderen Seite, unserer Seite zeigen, die so oft in der Rückrunde zu sehen war und die uns großen Respekt eingebracht hat.“

 

... weiterlesen.


Freundschaftsspiel in Waltringen

U7 • 21. Mai

Die U 7 des SC Neheims trat an diesem Sonntag, den 21.05.2017, um 10.00 Uhr, mit zwei angemeldeten Mannschaften, zu einem Freundschaftsspiel in Waltringen an. SC Neheim 1 bestand aus den älteren Jahrgängen wohingegen SC Neheim 2 hauptsächlich aus den jüngeren bestand.

 

Sofort in dem ersten Spiel trat die Mannschaft SC Neheim 1 gegen den Gastgeber SF Waltringen an. Unsere Jungs fingen sofort profimäßig an und wurden im Laufe des Spiels angehalten, sich etwas zurückzunehmen gegen die jüngere Gegnermannschaft. Das Spiel fand hauptsächlich vor dem gegnerischen Tor statt, welches die Kleinsten des SF Waltringen versuchten zu verteidigen und dabei auch nicht aufgaben. Das Ergebnis war ein 11:0 für unsere Jungs.

 

 

... weiterlesen.


Tolle Leistung, trotz Ascheplatz

U7 • 21. Mai

Bambini Runde am Samstag, 20. Mai 2017, Start 9.30 Uhr: Hier mussten die Jungs sich erst einmal an den ungewohnten Ascheplatz gewöhnen. Es dauerte mal wieder einen Moment bis unsere Kleinsten warm wurden.

So gelang es ihnen, dann doch noch, im ersten Spiel, gegen TuS Niedereimer, ein 1:0 zu erzielen. Auch der zweite Gegner verlangte einiges von den kleinen Neheimern ab. Es gab kein richtiges Durchkommen. Nach dem ersten Gegentor wurden sie dennoch etwas wacher. Ab jetzt hieß es nur noch Spannung pur. Der Ball rollte hin und her und hielt die Zuschauer in gespannter Haltung. Ein 2:2 war das Ergebnis dieses tollen Fußballspiels. Bei diesem nächsten Spiel gegen SV Hüsten 2 kamen nun auch die kleinsten des Neheimer U7 Teams zum Einsatz und meisterten die Lage mit einem 4:0. Tolle Leistung, bravo ihr Kleinen! Die größte Herausforderung gegen den SV Hüsten 1, sollte schließlich unser letztes Spiel sein. Das Spiel verlief zum größten Teil im Mittelfeld. Mit einer top Aufstellung unserer Jungs kamen wir zu einem Ergebnis von 3:1 für uns.

Insgesamt können wir 10 Tore verbuchen und kassierten im Gegenzug 3 Stück. Das habt ihr mal wieder toll gemeistert, ihr kleinen Fußball-Helden!


5:1 gegen Müschede: U8 weiter ungeschlagen

U8 • 20. Mai

U8-Trainer Thomas Zajas war begeistert: „Wir haben unsere Erfolgsserie fortgesetzt. Wir haben den TuS Müschede verdient mit 5:1 geschlagen. Damit sind wir weiter ungeschlagen. Welch eine sensationelle Bilanz.“

Nach dem imponierenden Sieg sah es zunächst aber nicht aus. Zum Pausentee lagen seine Jungs mit 0:1 zurück. Dem SC-Torhüter war es zu verdanken, dass es nur 0:1 stand. In der Halbzeitpause erwies sich Thomas Zajas als ein echter Psychologe. Er baute sein Team auf, fand aber auch deutliche Worte. Sein Team hielt sich an die Ansprache und setzte die Vorgaben des Trainers um. Nach einem wahren Sturmlauf hieß es zum Schluss 5:1! „Die Moral unserer Jungs war sensationell. Die Jungs sind eine echte Mannschaft, darauf sind wir stolz.“