Hammerschweres Spiel gegen Iserlohn

1. Mannschaft • 27. Oktober

Gäste mit überragender Offensive und Top-Torjägern Kingsley Nweke und Lukas Lenz

Bruchhage: Heimstärke fortsetzen

SC-Reserve erwartet TuRa Freienohl II

Nach dem standesgemäßen 5:1(2:0)-Pokalerfolg beim TuS Voßwinkel (Tore: Ayoub Alaiz/2, Akhim Seber, Patrick Nettesheim und Okan Güvercin) richtet sich das Augenmerk auf das Meisterschaftsspiel am Sonntag (15.15 Uhr) gegen den FC Iserlohn. Das wird für den SC ein hammerschweres Spiel gegen einen Gegner, der sich nach anfänglichen Schwierigkeiten gefangen hat und drei Siege aus den letzten fünf Spielen geholt hat. Zuletzt gab es im heimischen Hembergstadion ein klares 4:1 gegen die DJK TuS Hordel. SC-Cheftrainer Alex Bruchhage sagt: „Das wird ein schweres Spiel. Iserlohn ist momentan eine der tabellarisch unterbewerteten Mannschaften.“Das heißt:

 

... weiterlesen.


Bruchhage erwartet Engagement und Konzentration

1. Mannschaft • 25. Oktober

Pokalspiel beim A-Ligisten TuS Voßwinkel

Die Voraussetzungen für das Pokalspiel des SC an diesem Donnerstag (19.30 Uhr, Waldstadion) beim TuS Voßwinkel sind klar: Der Westfalenligist tritt beim A-Kreisligisten als Favorit an. „Wir haben den Anspruch, eine Runde weiterzukommen“, sagt Alex Bruchhage. Der SC-Chefcoach weiß, dass das keine leichte Aufgabe sein wird. „Voßwinkel wird in der A-Liga hochgehandelt. Das ist eine starke Mannschaft.“

 

... weiterlesen.


1:1 beim Spitzenreiter Wiemelhausen:

1. Mannschaft • 22. Oktober

SC beweist überragende Moral

Sylvio Meyer erzielt verdienten Ausgleich

SC-Reserve gewinnt 1:0 in Affeln

Das war ein echtes Spitzenspiel: „Wir haben heute sauberen, technisch und taktisch guten Fußball gesehen“, sagte SC-Cheftrainer Alex Bruchhage nach dem hochverdienten 1:1 (0:0) beim weiter ungeschlagenen Tabellenführer der Westfalenliga, Concordia Wiemelhausen. „Beide Mannschaften haben gezeigt, dass sie vollkommen zurecht oben stehen.“

Bruchhage lobte vor allem die Moral seiner Mannschaft, die nach dem 0:1-Rückstand kurz nach dem Pausentee durch Ivo Kleinschwärzer, der einen Stellungsfehler der SC-Abwehr aus der Drehung eiskalt und abgezockt nutzte, alles versuchte, um noch den Ausgleich zu erzielen. Sylvio Meyer mit seinem vierten Treffer (87.) im dritten Spiel hintereinander sorgte für den umjubelten Ausgleich auf dem herrlichen Kunstgrün an der Glücksburger Straße in Bochum.

 

... weiterlesen.


Knisternde Spannung vor Spiel in Wiemelhausen

1. Mannschaft • 19. Oktober

Großer Respekt vor Heipertz-Team

Bruchhage: Wir wollen was mitnehmen

SC ohne Greco und Güvercin

SC-Reserve will in Affeln punkten

Das ist der Sonntag der Spitzenteams in der Westfalenliga! Und der SC ist voll dabei! Wanne-Eickel (Rang drei) empfängt Holzwickede (Platz zwei). Der sensationelle Klassenprimus Concordia Wiemelhausen spielt daheim an der Glücksburger Straße neben dem Hegge-Kolleg (Sonntag 15 Uhr) gegen unseren SC, den Tabellenvierten. Neheimer Fußballherz, was willst Du mehr?

... weiterlesen.


Zweites Heimspiel - zweiter Heimsieg

U10 • 18. Oktober • Starker Auftritt der U10

Am 14.10.2017 kam es zum 2.Heimspiel gegen die Jsg Freienohl/Oeventrop.

Es war von Anfang an ein tolles Spiel bei bestem Fussballwetter! Wir waren ca. 80 % in der gegnerischen Hälfte!
Obwohl die Kinder von Freienohl alle einen Kopf größer waren, haben sich unsere Kinder technisch und kämpferisch durchgesetzt. Nach ca. 12 Minuten sind wir mit 1:0 in Führung gegangen, der Schütze war Lenny Leygraaf. 

... weiterlesen.