SC Neheim gewinnt 29. Volksbanken-WinterCup

1. Mannschaft • 04. Februar • Ungeschlagen zum Titel

Mit dem Sieg beim SuperCup des 29. Volksbanken-WinterCups sicherte sich der SC Neheim den Titel beim größten Hallenturnier in Nordrhein-Westfalen.  Okan Güvercin und Patrick Nettesheim trafen beim Neun-Meter-Schießen gegen den SV Türk Attendorn im ersten Finale. Torwart Justin Schröter ließ sich nicht bezwingen. nach neun Minuten stand es 0:0 und auch vom Punkt fand kein Attendorner Schütze den Weg an Schröter vorbei.

Zuvor hatte sich die Mannschaft von Trainer Alexander Bruchhage souverän in der Gruppe mit Siegen gegen die U23 des SC Verl, den SV 04 Attendorn und die SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen durchgesetzt. Im ersten Spiel der Doppel-K.o.-Runde gelang ein 3:1-Erfolg gegen die mit einigen Akteuren aus dem Regionalligakader verstärkte U23 des SV Westfalia Rhynern. Der von lautstraken Fans unterstützte A-Kreisligist DJK Blau-Weiß Büderich wurde mit 4:0 besiegt. Im Hauptrundenfinale folgte ein 2:0 im zweiten Duell mit dem SV 04 Attendorn. Hier Eindrücke vom Jubel bei der Siegerehrung. Ein Video vom SuperCup mit Stimmen zum Turnier gibt es hier.

Zurück