SC Neheim in 17er Staffel

1. Mannschaft • 02. Juli

SC Neheim in 17er Staffel

Westfalenliga 2 wurde aufgestockt

Trainingsauftakt am 3. Juli/Erster Test in Holzwickede

Der SC Neheim tritt zur Saison 2018/2019 in einer Staffel mit 17 Vereinen an. Einen Tag vor dem Trainingsauftakt im Binnerfeld wurden die überkreislichen Staffeleinteilungen vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen bekannt gegeben. „Die Einteilung habe ich mit Überraschung zur Kenntnis genommen“, sagt der Sportliche Leiter des SC, Udo Borggrewe. Tritt doch die Staffel 1 nur mit 15 Teams an, so dass in der Südwestgruppe ein Absteiger mehr zu befürchten ist.

Neu dabei sind der RSV Meinerzhagen, FC Lennestadt (beide Aufsteiger aus der Landesliga 2), BSV Schüren und der SV Horst-Emscher 08 (beide Aufsteiger aus der Landesliga 3). Aus der Oberliga kommt der TSV Marl-Hüls 1912 dazu, der seine Mannschaft während der Vorsaison zurückzog. Das tat auch der SC Hassel. Die Hasseler wählten allerdings die Bezirksliga nach dem Rückzug aus der Oberliga zum Neustart.

Neheims Trainer Alexander Bruchhage begrüßt sein Team zum ersten Training im Binnerfeld am Dienstag, 3. Juli, ab 19 Uhr. Zwei Tage später steht bereits der erste Test an. Dann geht es für den SC zum Vorjahresmeister SC Holzwickede. Anstoß bei dem frisch gebackenen Oberligisten ist am Donnerstag, 5. Juli, um 19.45 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz des Sportplatzes Haarstrang an der Unnaer Str. 68.

Zurück