SC schlägt Erkenschwick 2:1

1. Mannschaft • 14. April

Das Spiel in den ersten 45 Minuten war ausgeglichen. „Wir haben wenig zugelassen, Erkenschwick hat auf unsere Fehler gewartet.“ Ein Fehler hätte fast zum 0:1 in der 43. Minute gesorgt, aber der starke Patrick Nettesheim kratzte das Leder von der Torlinie. „Aber wir hatten auch unsere Chancen“, meinte Bruchhage.

Nach der Pause -Torhüter Justin Schröter musste wegen eines Blutergusses im Rücken gegen Leon Zielonka ausgewechselt werden - drehte der SC auf. „Wir haben Leidenschaft, Moral und Zweikampfstärke gezeigt, wir waren zielstrebig und sind verdient mit 2:0 in Führung gegangen.“ Und wie: Das waren Traumtore, wie aus der Fußball-Fibel. In der 58. Minute schickte Mahmut Yavuzaslan mit einem herrlichen Pass Nettesheim auf die Reise, dessen Flanke verwandelte Gianluca Greco per Kopf zur 1:0-Führung. 90 Sekunden später leitete Greco einen Pass direkt auf Nettesheim weiter, der das 2:0 markierte. Das war Fußball zum Genießen, schnell, einfach und effektiv, einfach herrlich.

Der SC spielte weiter nach vorn und musste eigentlich höher führen. „Wir hätten den Deckel drauf machen müssen“, so Bruchhage. Aber in der 84. Minute brachte sich der SC selbst in Bedrängnis: Ein Foulspiel von Leon Zielonka führte zum Strafstoß und zum 2:1. Der SC brachte aber den Vorsprung sicher über die Runden und gewann erstmals in der Westfalenliga gegen Erkenschwick. Das Hinspiel hatte Neheim mit 0:2 verloren.

 

SC-Reserve überzeugt trotz 1:2 gegen Sundern II

„Wir haben ein sehr gutes Spiel gezeigt, ja es war eines der besten Spiele der Saison“, sagte Spielertrainer Andreas Treml nach der 1:2-Niederlage gegen den TuS Sundern II. „Wir hätten zumindest einen Punkt verdient. Sunderns Torhüter hat seiner Mannschaft den Sieg gerettet.“ Andreas Treml erzielte in der 45. Minute den Neheimer Treffer, es war sein 17. Saisontor. Sundern kassierte in dem umkämpften Spiel eine gelb-rote und eine rote Karte. Lukas Greis, kaum zu bremsen, wurde nach einem brutalen Foul böse verletzt und musste lange behandelt werden.

 

FOTOS: ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

https://drive.google.com/drive/folders/1-W28Tv6ySukLlGxEeIOmkNf7nMRWA2h1

Zurück