Große Freude über Teilnahme an F-Jugend-WM

Allgemein • 29. Mai

An der Mini-WM für die U9 nehmen, wie bei der großen WM, 32 Mannschaften teil. Jeder Mannschaft wurde eine Nation zugelost, die auch in Russland spielt. Der SC vertritt Uruguay, ein kleines Land in Südamerika, zugleich aber eine große Fußball-Nation. Das Land hat den Fußball im Blut. Uruguay hat zweimal den WM-Titel gewonnen: 1930 und 1950Das ist für uns eine große Verpflichtung. Wir werden das Land würdig vertreten. Die Trikots haben wir schon, sie sind himmelblau und einfach wunderschön“, betont Zajas.

Gespielt wird beim VfB Schloß Holte, einem Verein, der für seine überragende Jugendarbeit überregional bekannt ist, auf vier Spielfeldern und nach dem Spielmodus der großen WM. Die Spieldauer beträgt jeweils zwölf Minuten. „Darüber hinaus wird jede Mannschaft geehrt und erhält einen Preis. Natürlich wollen wir versuchen, den WM-Titel zu gewinnen“, erklärt Zajas weiter. „Die Konkurrenz ist groß. Im Vordergrund stehen aber Spaß und Freude. Wir wollen WM-Flair schnuppern “ Zajas geht davon aus, dass sich die Neheimer Fans, vor allem die Eltern, dieses große Ereignis nicht entgehen lassen. „Auf sie bauen wir.“

Seit fast zwei Jahren betreuen Zajas und sein Trainerkollege Wallid Charour die Mannschaft. „Sie hat Riesenpotenzial, ist spielstark und auch kämpferisch auf hohem Niveau“, sagen Zajas und Charour. „Daher fahren wir optimistisch zur WM, vertreten den SC und die Urus. “ 

 

Zurück