Guido Hülsmann feiert Comeback als Trainer: SC-Reserve empfängt Müschede II

2. Mannschaft • 16. Februar

Von 2005 bis 2011 war er ein erfolgreicher Trainer der zweiten Mannschaft des SC und stieg in die Bezirksliga auf. Jetzt feiert Guido Hülsmann, früher ein Torjäger der Güteklasse eins, dessen Herz für den SC schlägt, sein Comeback - erneut als Trainer der Reserve. Sein Team empfängt am Sonntag (14.30 Uhr) den TuS Müschede II. Der SC ist in der Tabelle auf Rang zehn zu finden (17 Punkte), Müschede ist Neunter (19). „Wir wollen dieses Spiel gewinnen, um mit Elan in die Rückrunde zu starten“, meint Hülsmann.

Hülsmann, Mentor der Alten Herren, ist Nachfolger von Eren Temiz, der sich neben der C- auch um die B-Jugend kümmert. „Wir sind Guido zu großem Dank verpflichtet, dass er sich erneut engagiert“, sagt Nils Dorsch, SC-Fußball-Abteilungsleiter. Hülsmann ist bis zum 30. Juni Coach, dann folgen Andreas Treml und Dennis Hakenesch.

Zurück